Zentrum für Ergotherapie sowie häusliche- und berufliche Reintegration

.

Ergotherapie in der Orthopädie und Traumatologie

 

In der Orthopädie werden Erkrankungen des Gelenk- und Bewegungsapparates behandelt.

Hierbei werden innerhalb der Ergotherapie gezielte Übungen zur Verbesserung der Feinmotorik, Koordination, selektiven Fingerbeweglichkeit und ähnlichem durchgeführt.

Bei vorhandenen Schmerzzuständen besteht die Möglichkeit einer Schmerzbehandlung durch thermische Anwendungen.

Die eventuell nach einem chirurgischen Eingriff entstehenden Narben können innerhalb der Ergotherapie ebenfalls gezielt behandelt und der Wundheilungsprozess unterstützt werden.

 

Weiterhin werden Alltagsstrategien zur Vermeidung weiterer Schäden im Sinne des Gelenkschutzes vermittelt.

 

Mögliche Erkrankungen und Störbilder können unter anderem sein:

  • Teil- / Amputationen
  • Entzündliche und degenerative Gelenkerkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis
  • Verletzungen der Knochen, Muskeln und Sehnen
  • Arthrotische Veränderungen und Erkrankungen (z.B. Coxarthose, Rizarthrose)
  • Angeborene Fehlbildungen des Rumpfes, der Arme und Hände
  • Handchirurgische Nachbehandlungen

 

.

Unser Standort

Unser Standort ©google.com

Ergomed

Westerstraße 2
27749 Delmenhorst
Tel.: 04221 - 150101
Fax .: 04221 - 120516
info(at)ergomed-del.de

Öffnungszeiten

Mo. bis Do. 08:00 - 19:00 Uhr
Fr. 08:00 - 14:00 Uhr

Unser Kooperationspartner